«Qualität bleibt bestehen, wenn der Preis längst vergessen ist.»

H. Gordon Selfridge

Konditionen

Der reguläre Stundenansatz für den Schreibservice sowie das Korrektorat, das Lektorat und die Redaktion beläuft sich auf 110 Franken ohne MWSt. Für Kunden mit regelmässigen Aufträgen können ein tieferer Ansatz und/oder Spezialpakete definiert werden. Privatpersonen und Schülerinnen und Schüler erhalten Vergünstigungen.

Was heisst das? In einer Stunde können beim Korrektorat ungefähr 9000 Zeichen gelesen werden, beim Lektorat ca. 4500 Zeichen und bei der Redaktion etwa 2500 Zeichen. All das sind Richtwerte. Je nach Fehlerdichte und Qualität der angelieferten Datei wird die Überarbeitung zeitlich aufwendiger, und der Preis kann entsprechend schwanken. Bei Diktaten gilt: je sauberer aufgezeichnet und je klarer gesprochen, desto geringer der Zeitaufwand und die Kosten. Ich verrechne übrigens keine Expresszuschläge. Fragen Sie mich einfach an, ob ich Zeit habe für Ihren kurzfristigen Auftrag.

Wünschen Sie eine persönliche Beratung und eine Kostenschätzung?

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf, damit wir Ihren Auftrag besprechen und den Richtpreis ermitteln können. Wenn Sie mir einen Textausschnitt zusenden, erleichtert das die Aufwandeinschätzung. So kann die ungefähre Fehlerdichte ermittelt und eine Einschätzung abgegeben werden, ob der Auftrag in Form eines Korrektorats, eines Lektorats oder einer Redaktion abgewickelt werden soll.

Grundsätzlich gilt: Das Honorar für die von Manus dextra erbrachten Leistungen wird nach effektivem Zeitaufwand in Schweizer Franken berechnet/abgegolten.